Gebet zum Fest der heiligen unschuldigen Kinder

Deus, cuius hodierna die praeconium Innocentes Martyres non loqendo, sed moriendo confessi sunt: omnia in nobis vitiorum mala mortifica; ut fidem tuam, quam lingua Nostra loquitur, etiam moribus vita fateatur. Per Dominum nostrrum Iesum Christum Fillium tuum, qui tecum vivit et regnat in unitate Spiritus Sancti, Deus, per omnia saecula saeculorum. Amen.

Gott, dessen Lob am heutigen Tag die Unschuldigen Blutzeugen nicht durch ihr Reden, sondern durch ihr Sterben verkündet haben, ertöte in uns die Übel aller Laster, damit den Glauben an Dich, den unsere Zunge ausspricht, auch unser Leben durch sittlichen Wandel bekenne. Durch unseren Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

(Entnommen aus: „Diurnale Romanum – Die Horen des Römischen Breviers gemäß dem am 25. Juli 1960 von Papst Johannes XXIII. approbierten Codex Rubricarum – mit Ausnahme der Matutin – lateinisch und deutsch. Priesterbruderschaft St. Petrus, 2. Aufl. Thalwil 2016)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s