Vorbemerkung zur Artikelserie „Jung und lebendig – Die Kirche heute“

Auf diesem Blog werden in den nächsten Tagen vier Abschnitte aus dem Aufsatz „Jung und lebendig – Die Kirche heute“ von Francis Kardinal Arinze erscheinen. Die Titel der aus dem Bildband „24 Stunden im Leben der katholischen Kirche“ entnommenen Abschnitte lauten: „Gebaut auf Christus“, „Freiheit – Gottes Gesetz – Freude – Erfüllung“ und „Reichtum – Armut – Glück“ und schliesslich „Solidarität“.

Kurz zur Person von Francis Arinze:

Geboren wurde er am 01.11.1932 in Eziowelle, Nigeria. Er ist ehemaliger Erzbischof von Onitsha und emeritierter Kurienkardinal. Von 2002 bis 2008 leitete er als Präfekt die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordung.

Kardinal Francis Arinze feierte die Heilige Messe auch in der ausserordentlichen Form des römischen Ritus (tridentinische Messe), z.B. am 28.09.2011 in der Kirche Holy Name of Jesus in Providence, Rhode Island.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s